Information

Tierische Zellen versus Pflanzenzellen - Biologie

Tierische Zellen versus Pflanzenzellen - Biologie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

An diesem Punkt wissen Sie, dass jede eukaryotische Zelle eine Plasmamembran, ein Zytoplasma, einen Zellkern, Ribosomen, Mitochondrien, Peroxisomen und in einigen Fällen Vakuolen hat. Hier ist eine kurze Liste der Unterschiede, die Wir möchten, dass Sie vertraut sind mit und eine etwas erweiterte Beschreibung unten:

  1. Während alle eukaryotischen Zellen Mikrotubuli- und Motorprotein-basierte Mechanismen verwenden, um Chromosomen während der Zellteilung zu segregieren, unterscheiden sich die Strukturen, die zur Organisation dieser Mikrotubuli verwendet werden, in Pflanzen- und Tier- und Hefezellen. Tier- und Hefezellen organisieren und verankern ihre Mikrotubuli in Strukturen, die als Mikrotubuli-Organisationszentren bezeichnet werden (MTOCs). Diese Strukturen bestehen aus Strukturen, die Zentriolen genannt werden und größtenteils aus α-Tubulin, β-Tubulin und anderen Proteinen bestehen. Zwei Zentriolen organisieren sich zu einer Struktur, die als Zentrosom bezeichnet wird. Im Gegensatz dazu ordnen sich in Pflanzen Mikrotubuli auch in diskreten Bündeln an, aber es gibt keine auffälligen Strukturen, die den MTOCs in Tier- und Hefezellen ähneln. Es scheint vielmehr, dass es je nach Organismus mehrere Stellen geben kann, an denen diese Mikrotubuli-Bündel an Stellen namens . nukleieren können azentrioläre (ohne Zentriolen) Mikrotubuli organisierende Zentren. Eine dritte Art von Tubulin, γ-Tubulin, scheint daran beteiligt zu sein, aber unser Wissen über die genauen Mechanismen, die Pflanzen zur Organisation von Mikrotubuli-Spindeln verwenden, ist noch lückenhaft. Während alle eukaryotischen Zellen Mikrotubuli- und Motorprotein-basierte Mechanismen verwenden, um Chromosomen während der Zellteilung zu segregieren, unterscheiden sich die Strukturen, die zur Organisation dieser Mikrotubuli verwendet werden, in Pflanzen- und Tier- und Hefezellen. Eine dritte Art von Tubulin, γ-Tubulin, scheint daran beteiligt zu sein, aber unser Wissen über die genauen Mechanismen, die Pflanzen zur Organisation von Mikrotubuli-Spindeln verwenden, ist noch lückenhaft.
  2. Tierzellen haben typischerweise Organellen, die als Lysosomen bezeichnet werden und für den Abbau von Biomolekülen verantwortlich sind. Einige Pflanzenzellen enthalten funktionell ähnliche Abbauorganellen, aber es gibt eine Debatte darüber, wie sie benannt werden sollen. Einige Pflanzenbiologen nennen diese Organellen Lysosomen, während andere sie in die allgemeine Kategorie der Plastiden einordnen und ihnen keinen bestimmten Namen geben.
  3. Pflanzenzellen haben eine Zellwand, Chloroplasten und andere spezialisierte Plastiden und eine große zentrale Vakuole, während tierische Zellen nicht.